Shiatsu für Kinder2018-05-09T23:00:44+00:00

Shiatsu für Kinder

Fröhlich sein, neugierig und voll Vertrauen in den neuen Tag – das sind natürliche Fähigkeiten der Kinder. Jedoch werden heutzutage an manche Kinder schon hohe Anforderungen gestellt, die zu Leistungsdruck führen können. Manchmal beginnt das schon bei den Kleinsten im Kindergarten und kann sich weiter fortsetzen in der Schulzeit. Selbst Freizeitaktivitäten können reizüberflutend wirken.

Die Shiatsu-Massage für Kinder kann die innere Ruhe wieder herstellen und fördert dadurch die Konzentration und Stabilität. Sie wird als sehr entspannend, harmonisierend und klärend wahrgenommen. Die Herausforderungen des oft noch jungen Alltags können demzufolge leichter umgesetzt werden.

Jede Shiatsu-Massage wird individuell auf das Kind und den Entwicklungsstand sowie die altersentsprechenden Beschwerden angepasst. Sie kann besonders in Umbruchphasen wie z. B. der Wechsel vom Kindergarten in die Schule, während der Wachstumsphase oder des Reifungsprozesses (Pubertät) stärkend für das innere Gleichgewicht sein.

Die Shiatsu-Massage wird sehr sanft und einfühlsam mit dem Handballen oder Daumendruck entlang der Meridiane (Energiebahnen) am bekleideten Körper ausgeführt. Bei Kindern geht man besonders behutsam vor, um das Vertrauen zu stärken. Je nach Wunsch des Kindes werden Stofftiere, Kissen, Bälle, etc. mit in die Massage einbezogen.

Kinder sind erfahrungsgemäß für diese einfühlsame Massage sehr zugänglich, weil sie sich dadurch wieder besser spüren können und gleichzeitig zur Ruhe kommen.

Kosten: 35,- €

Bitte planen Sie etwa 60 Minuten Zeit ein. Zu der Shiatsu-Massage von 45 Minuten kommen noch 15 Minuten Vorgespräch und Nachruhezeit hinzu.

Sämtliche Heilmethoden sind kein Ersatz für den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut.

CENTRUM DER HEILKUNST

Bgm.-Helmling-Straße 19 | 68723 Plankstadt | Telefon: 06202 / 27 12 66