Shiatsu-Massage

Sie möchten mal wieder ausspannen, Energie tanken und sich eine kurze Auszeit verschaffen? Die Shiatsu-Massage wird als sehr entspannend, wohltuend und heilsam wahrgenommen. Sie fördert die Ausgeglichenheit und Vitalität.

Sie basiert auf den Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“ (shi = Finger, atsu = Druck).

Vor der Shiatsu-Massage wird ein kurzes Gespräch geführt. Dabei geht es um die momentane Befindlichkeit, körperliche Einschränkungen, Lebensumstände, Ess- und Schlafgewohnheiten etc. Solche Informationen können einen Einblick über den Energiefluss des Meridiansystems geben.

Im Anschluss an das Gespräch beginnt die Shiatsu-Massage auf einer Massageliege. Sie wird am bekleideten Körper ausgeführt. Mit sanftem Daumen- und Handballendruck, behutsamen Berührungen durch Auflegen der Hände und leichten Dehnungen können die Meridiane (Energiebahnen) in ein harmonisches Gleichgewicht gebracht werden, wodurch die Energie wieder frei fließen kann.

Am Ende der Shiatsu-Massage folgt ein Nachruhen, um langsam wieder von Ruhe auf Aktivität umzuschalten.

Die Shiatsu-Massage kann eingesetzt werden

  • zur reinen Entspannung und Gesunderhaltung
  • bei stressigen Alltagssituationen
  • um Energie und Kraft aufzutanken
  • zur Unterstützung und Begleitung anderer Heilprozesse

Kosten: 70,- € (70 Min. inkl. 5 – 10 Min. Nachruhen)

Sämtliche Heilmethoden sind kein Ersatz für den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut.

CENTRUM DER HEILKUNST

Bgm.-Helmling-Straße 19 | 68723 Plankstadt | Telefon: 06202 / 27 12 66