Phonophorese/Tonpunktur2018-05-16T09:54:13+00:00

Phonophorese/Tonpunktur

Wer schon mal die Tonpunktur mit den Stimmgabeln gespürt hat, weiß, wie es sich anfühlt, wenn der Körper harmonisch und ausgeglichen schwingt. Jedes Organ und jedes Körperteil schwingt in einer bestimmten Hertz-Frequenz. Verändert sich diese Frequenz, fühlen wir uns missklingend. Das Einschwingen der entsprechenden Frequenzen bringt uns somit wieder in unseren Einklang zurück. Dies ist fühlbar durch eine innere Ausgeglichenheit, die sich durch Vitalität und Elan im Alltag und Leben zeigt.

Phonophorese ist eine Tonpunktur mit speziell hierfür konzipierten Stimmgabeln. Die schwingende Stimmgabel wird auf die jeweilige Körperzone gesetzt (beispielsweise Akupunkturpunkte, Meridiane, Chakren, Wirbelkörper, Organe etc.). Der Ton schwingt im Körper weiter und harmonisiert somit Körper, Seele und Geist. Die Schwingungen der Stimmgabeln entsprechen unterschiedlichen Hertz-Frequenzen der Planeten unseres Sonnensystems, wie z. B. Platonisches Jahr für das Holzelement (Leber/Galle), Mars für das Wasserelement (Blase/Niere), usw.

Die Phonophorese kann eingesetzt werden

  • zur reinen Entspannung und Gesunderhaltung
  • bei stressigen Alltagssituationen
  • um Energie und Kraft aufzutanken
  • zur Unterstützung und Begleitung anderer Heilprozesse
  • um unserem Leben neuen „Schwung“ zu geben

Kosten:  60,- €

Bitte planen Sie etwa 90 Minuten Zeit ein. Zu der Sitzung von 60 Minuten kommen noch 20 – 30 Minuten Vorgespräch und Nachruhezeit hinzu.

Sämtliche Heilmethoden sind kein Ersatz für den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut.

CENTRUM DER HEILKUNST

Bgm.-Helmling-Straße 19 | 68723 Plankstadt | Telefon: 06202 / 27 12 66